Aktuelles

26. November 2022

Remembering Azerbaijani Peace Expert Avaz Hasonov

One Year ago, the Civil Society Institute’s and inmedio’s longtime Azerbaijani project partner Avaz Hasanov passed away without any warning. We miss him much. Avaz was one of the most important Azerbaijani peace building experts and his sudden death left a big gap not only for his friends and family but also the peace building […]
4. November 2022

Dialog über Grenzen – Grenzen des Dialogs

Der Dialog hat gegenwärtig einen schweren Stand. Befürworter*innen des Dialogs werden häufig als naive Träumer*innen belächelt. Tatsächlich haben in Kriegszeiten zivile, gewaltarme Formen der Konfliktbearbeitung auf internationaler Ebene keine Hochkonjunktur. Im Symposium „Dialog über Grenzen – Grenzen des Dialogs“ warf das Friedensbüro Salzburg einen kritisch-reflektierenden Blick auf Dialogprozesse und -initiativen. Die Referent*innen des Symposiums kommen […]
24. August 2022

Fach- und Vernetzungstag zum Thema „Rassismus – individuell, institutionell, strukturell“

„Viele Menschen hören bei Rassismus nur Verbote. Aber eigentlich geht es um die große Chance, diese Welt gemeinsam besser zu machen.“ Tupoka Ogette Wir freuen uns, auf unseren analogen und digitalen Fach- und Vernetzungstag am 24. September von 9 – 16:30 Uhr aufmerksam machen zu können. Am Vorabend um 18:30 Uhr – auch hybrid – […]
17. Juli 2022

Noch zwei Plätze frei: Intensivkurs Fallsupervision, 29.-31.8., Berlin

In einer kleinen Gruppe wird methodenreich und ausführlich an Fällen sowie der individuellen Passung von Rolle und Haltung gearbeitet. Der Kurs ist offen für alle Absolvent*innen von Mediationsausbildungen. Leitung: Ljubjana Wüstehube  
11. Juni 2022

Führung zur Selbstführung: Mediation und Meditation

Wochenend-Retreat im Tagungshaus im Mattli (Zentralschweiz) in wunderschöner Umgebung.
2. Mai 2022

„Die Klimakrise als Systemkrise – Transformation für den sozialen Wandel“

Das ZT Netzwerk lädt ein zum 02. Klima-Dialog Online-Workshop: "Die Klimakrise als Systemkrise - Transformation für den sozialen Wandel"
19. April 2022

Zivile Hilfe für die Ukraine – Was nutzt jetzt wirklich? Weltspiegel-Podcast (31 Min.)

Moderatorin Fumiko Lipp vom Bayrischen Rundfunk spricht mit Vertreter:innen von NGOs, u.a. mit inmedio-Projektleiterin Iryna Donchenko über ein „How to“ für Menschen, die in ukrainischen Bunkern Schutz suchen müssen; mit unserer Kollegin Imke Hansen von Libereco-Partnership for Human Rights über Gegenstände, die in der Ukraine derzeit gebraucht werden und welche nicht, mit Reporter ohne Grenzen […]
31. März 2022

Russlands Krieg in der Ukraine: Haben die Verhandlungen eine Chance? 10 Punkte der Initiative Mediation Support

Ebenso intensiv wie kontrovers wurde in den letzten Wochen diskutiert, ob die laufenden Verhandlungen für humanitäre Maßnahmen oder gar zur Beendigung des vom russischen Machthaber geführten Krieges gegen die Ukraine reale Erfolgsaussichten haben oder ob es sich um zum Scheitern verurteilte Scheinverhandlungen handelt. Aktuell (Stand 30.3.) scheint es in den Verhandlungen Fortschritte zu geben, zugleich […]
29. März 2022

Multitrack Peace Mediation 2022/3

Now Open for registration – our 9th Multitrack Peace Mediation Course in cooperation with CSSP – Berlin Center for Integrative Mediation. The 15-day course focuses on mediation in development cooperation and peacebuilding contexts and covers the core content of a general mediation training. It will take place in Berlin from September 2022 to April 2023. […]
6. März 2022

How to talk to people in bunkers

So many Ukrainans who live abroad or had to flee communicate with their family members or friends who have to stay in cellars, metro stations, bomb shelters and try to provide remote phychological support while their own heart is broken, too. On request of a network of Ukrainian expatriates, we drafted a short guidance for 'How to talk to people in bunkers' in Ukrainan, Russian and English. It is based on the recent experience of our Armenian collegue who found shelter in bunkers during the 44-day war in 2020, on psychological first aid concepts and our work with war-affected people in the Western Balkans, South Cuasus and Nepal. Hope it can be of a little help.