Ausbildungen

Mediation und kulturelle Vielfalt an der EB Zürich

 

Mediation als Methode der konstruktiven Konfliktbearbeitung unterstützt Menschen in Konflikten bei der Entwicklung von Lösungen, die Gefühle und Interessen aller Beteiligten berücksichtigen. Wichtig ist, allfällige Missverständnisse (etwa auf Grund von ethnischen Hintergründen oder aus Gründen von anderen Gruppenzugehörigkeiten, z. B. Organisationen, Familien etc.) auszuräumen. So lässt sich eine Eskalation verhindern und mit den Beteiligten können gemeinsame Schritte zu gegenseitiger Anerkennung gewagt werden.

Mediation & Konfliktmanagement in Organisationen und Unternehmen

Im März 2017 starten wir den fünften Durchgang unserer Bamberger Ausbildung in Kooperation mit dem Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft. Neben der ausführlichen Beschäftigung mit Mediation als strukturiertem Prozess, werfen wir einen besonderen Blick auf die Bereiche Wirtschaftsmediation, Organisationsentwicklung und Mediation als Führungs- und Beratungskompetenz. Die berufsbegleitende Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeiter/innen aus Unternehmen, Verbänden, Verwaltungen und sozialen Einrichtungen.

Mediation, Konfliktmanagement und Dialog in der Arbeit mit Geflüchteten

Die Arbeit mit und für geflüchtete Menschen stellt soziale Träger, Vereine, Behörden und Ehrenamtliche vor neue Herausforderungen. Die strukturellen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die Diversität der Zielgruppe und die teils existenzielle Not der Menschen verstärken Konflikte um Ressourcen und Werte.

Ziel dieser Weiterbildung ist die Qualifizierung im Bereich Dialog, Mediation und Traumaarbeit und gleichzeitig die Umsetzung dieser Kenntnisse in Projekten mit Geflüchteten.

Mediation und Konfliktmanagement – Handlungsfähig bleiben im Konflikt, im Führen und in Veränderungsprozessen

Unsere Ausbildung „Mediation und Konfliktmanagement – Handlungsfähig bleiben im Konflikt, im Führen und in Veränderungsprozessen“ startet im März 2020 auf der Festung Rosenberg in Kronach. Sie umfasst 28 Tage, aufgeteilt auf acht Module.