29.08.2020

Mediation und Meditation - zwei Standbeine der Konflikttransformation

Das erstmals im Mattli Antoniushaus in der Schweiz durchgeführte Seminar zu Mediation und Meditation hat wohl den Nerv der Zeit getroffen. Trotz oder vielleicht auch gerade auch wegen Corona war der Workshop schon seit einiger Zeit ausgebucht. Gerade in herausfordernden Zeiten braucht es Achtsamkeit, Wachheit, (Selbst-)Mitgefühl und die Fähigkeit den "inneren Frieden“ als Quelle für unser Handeln im Außen zu finden.

Ideal passend zum Thema war der Seminarort gewählt - auch der Blick nach aussen ist von dort aus wundersam. Die Verbindung von kurzen theoretischen Impulsen mit viel Übung, Praxis und angeleiteter Innenschau - inklusive der Arbeit mit Teilpersönlichkeiten - wurde voller Dankbarkeit und Freude aufgenommen. Der Workshop hat allen Lust auf mehr gemacht - so dass eine Fortsetzung im kommenden Jahr verabredet wurde. Nähere Infos werden im Herbst wieder auf der Website veröffentlicht.

<< Zurück zur Übersicht

Mediation und Meditation