Warning: Undefined array key 0 in /homepages/44/d19599655/htdocs/website2022/wp-content/plugins/custom-features/inc/custom-shortcodes.php on line 497

Warning: Undefined array key 0 in /homepages/44/d19599655/htdocs/website2022/wp-content/plugins/custom-features/inc/custom-shortcodes.php on line 497

Publikationen

Mediation allgemein
Mediation in Organisation und Unternehmen
Stadtteil- und Gemeinwesenmediation
Mediation in Schule und Jugendarbeit
Peace Mediation and Dialogue
Interkulturelles, Gender/Diversity, Flucht/Migration

Friedensmediation organisiert sich. Ein Überblick zur Instiutionalisierung und wachsenenden Strukturen.

Dirk Splinter/ Christoph Lüttmann: Friedensmediation organisiert sich. Ein Überblick zu Institutionalisierung und wachsenden Strukturen In: Konfliktdynamik, 4/2014

From shared truths to joint responsibility (SHA:RE): Combining story-telling, dialogue and mediation as a means of trust-building within or between divided societies

Dirk Splinter/Ljubjana Wüstehube: From shared truths to joint responsibility (SHA:RE): Combining story-telling, dialogue and mediation as a means of trust-building within or between divided societies In: KOREA forum Special No. 2, Vol. 23, 2014

Fact Sheet: Methodik und Gestaltung des Kommunikationsprozesses in der Friedensmediation

Methodisch (statt anekdotisch) geprägte Zitate, aktuelle Analysen von Vermittlungsprozessen und systematische Debriefings mit Mediatoren illustrieren den Mehrwert – und oft genug sogar die Schlüsselrolle – von guter Kommunikation in der Friedensmediation. Die in den Eingangszitaten genannten „Mikrotechniken“ (micro skills) der Mediation, kombiniert mit einer empathischen Grundhaltung sowie der Erfahrung und Persönlichkeit der Drittpartei, spielen eine wesentliche und immer mehr Beachtung findende Rolle für das Gelingen von Verhandlungen. Aktives Zuhören, der gezielte Einsatz von Empathie, das detaillierte Herausarbeiten von Interessen und der konstruktive Umgang mit sich widersprechenden Perspektiven und Narrativen der Konfliktparteien lassen sich methodisch erlernen und optimieren. Dieses Fact Sheet soll auf praktischer und wissenschaftlicher Grundlage die Relevanz und Ausdrucksformen von Empathie, Haltung und guter Methodik für den Vermittlungserfolg beleuchten

Russian-Western Blind Spots: From Dialogue on Contested Narratives to Improved Understanding (Russian Version)

Russian Results of the Dialogue Group's work in the German-Russian Project 'Russia and ‘the West’: Towards a better understanding of what went wrong since the end of the cold war: Joint Analysis of Conflict Narratives and Exploration of Metanarratives' which was funded by the Federal Foreign Office and implemented in 2018.

Holger Specht: Verdacht auf sexuelle Gewalt – Fürsorgepflichten des klärenden Systems

In: Spektrum der Mediation 57/2015, Seite 13 - 16

In diesem Artikel möchte ich einen Einblick in meine derzeitige Sichtweise auf mediative Interventionsarbeit beim Aufkommen eines Verdachtes bzw. Vorwurfs sexueller Gewalt vermitteln. 

Advanced Guide to Mediation

The "Advanced Guide to Mediation" was published within the framework of a project realised by DVV International and its Turkish partner Support to Life (STL) to assist Syrian and host community workers, NGO field workers and community leaders in better coping with immense challenges they face as a result of the Syrian refugee crisis.

Identifying Mediation Entry Points

Auswärtiges Amt und Initiative Mediation Support Deutschland IMSD: Identifying Mediation Entry Points In: Report of the Mediation Expert Meeting, 5th October 2015

Wege aus der Verstrickung

Dialogische Bottom Up-Feedbacks als zentrales Element Change begleitenden Konfliktmanagements. In: Konfliktdynamik 3/2014, S. 220 – 229

Friedensmediation organisiert sich. Ein Überblick zur Instiutionalisierung und wachsenenden Strukturen.

Dirk Splinter/ Christoph Lüttmann: Friedensmediation organisiert sich. Ein Überblick zu Institutionalisierung und wachsenden Strukturen In: Konfliktdynamik, 4/2014

From shared truths to joint responsibility (SHA:RE): Combining story-telling, dialogue and mediation as a means of trust-building within or between divided societies

Dirk Splinter/Ljubjana Wüstehube: From shared truths to joint responsibility (SHA:RE): Combining story-telling, dialogue and mediation as a means of trust-building within or between divided societies In: KOREA forum Special No. 2, Vol. 23, 2014