Impulse für ein konfliktfestes Gesundheitsmanagement

Impulse für ein konfliktfestes Gesundheitsmanagement

Arbeitsverdichtung und Konflikte machen krank – und Krankheit führt zu neuen Konflikten: Streit um Belastungsgerechtigkeit. Klagen über Vorgesetzte, die ihre Mitarbeiter verheizen. Probleme bei der Wiedereingliederung …

Ein wirksames Betriebliches Gesundheitsmanagement braucht einen kompetenten Umgang mit Konflikten. Wir helfen bei der Integration beider Ansätze: 

  • Beratung von Führungskräften und BGM-Verantwortlichen im Umgang mit „Burnout-Konflikten“
  • Mediation als flankierende Maßnahme Betrieblicher Wiedereingliederung (BEM)
  • Förderung „Organisationaler Achtsamkeit“ im Unternehmen 

Gekürzte Version von B. Fechler (2012): Ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr, ihr könnt mich mal!“ – Oder: Was Mediation zur Burnout-Bewältigung beizutragen hätte.“