Ausbildung Mediation - Schwerpunkt: Diversity - Konflikte

Im Sommer 2018 startet unser 9. Ausbildungsgang in Kooperation mit dem Institut für Jugendarbeit Gauting. Neben einer umfassenden Qualifizierung zum|zur Mediator_in werden zentrale Diversity-Kompetenzen vermittelt. Kriterien wie Nationalität, Ethnizität, Gender, Alter und sexuelle Orientierung werfen Fragen nach Identität und Zugehörigkeit und dem Verhältnis zwischen Mehrheit und Minderheiten auf. Oft sind sie nicht deren Ursache, beeinflussen aber den Verlauf der Auseinandersetzung und müssen bei der Bearbeitung berücksichtigt werden.

Die berufsbegleitende Vollausbildung umfasst 28 Tage, verteilt auf 8 Seminare und zwei Kalenderjahre. Sie schafft die Voraussetzungen zur Anerkennung bei allen großen Mediationsverbänden im deutschsprachigen Raum (D, A, CH).

Nähere Informationen bei fechleratinmedio.de (Bernd Fechler) (inmedio) und Hellertatinstitutgauting.de (Ina Benigna Hellert) (Institut Gauting). Ausführliche Beschreibung und Anmeldung.

Termintyp: 
Ausbildungen
Ort: 
Gauting
Datum: 
Freitag, Juni 1, 2018 to Montag, Juli 1, 2019
Datei: 
PDF icon Ausbildung Mediation - Schwerpunkt: Diversity - Konflikte