Vernetzungstreffen 'Östliche Partnerschaft und Russland' am 14.9.

21.09.2017

Am vergangenen Donnerstag trafen sich VertreterInnen von über 70 Organisationen, die Prokte im Rahmen des Förderprogramms „Östliche Partnerschaft und Russland“ umsetzen, zu einem aktiven Vernetzungstreffen in Berlin. Das Treffen wurde organisiert von CSSP, CRISP und inmedio berlin und vom Auswärtigen Amt finanziert. Es bot Gelegenheit zum intensiven Austausch und Kennenlernen der vielfältigen Projektansätze und zum Ausbauen von Netzwerken. In lockerer Atmosphäre trafen ganz ähnliche und sehr unterschiedliche Ideen aufeinander, Synergien und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit wurden sichtbar. Der Tag endete mit vielen inspirierten TeilnehmerInnen, die neben Eindrücke aus der Projektarbeit auch Informationen zur Förderung von den Verantwortlichen aus dem Auswärtigen Amt erhielten.

<< Zurück zur Übersicht

ÖPR-Vernetzungstreffen 14.9.2017

Relevante Artikel

VertreterInnen von 90 Projekten, die im Rahmen des Programms "Förderung der Zusammenarbeit in der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland" vom Auswärtigen Amt...Mehr