12.11.2018

20 Jahre inmedio und ein Dutzend Ausbildungen in Jena

In Jena konnten wir am zurückliegenden Samstag Nachmittag und Abend zweifach feiern und voller Stolz zurückblicken:

12 Mediationsausbildungen in Jena, organisiert durch Conny Beeker, durften wir in Jena bisher durchführen und haben dabei nach ihren Berechnungen 207 Kolleg*innen ausgebildet. Nachdem Conny das Dutzend Ausbildungen mit uns vollendet hat, geht sie jetzt in den Ruhestand und übergibt die Organisation der Jenaer inmedio-Ausbildung an Anne Franko.

Zugleich konnten wir mit rund 40 Gästen 20 Jahre inmedio feiern und die Entwicklung von Mediation in den letzten 25 Jahren in Erinnerung rufen. 

Herzlichen Dank an unsere beiden Gastreferent*innen, die uns am Nachmittag mit zwei spannenden Workshops bereichert haben:

"AIKIDO als Embodiment Methode in der Mediation" hat Andrea Skerhut im wahrsten Sinne des Worte leibhaftig verkörpert. "Nachgeplappert - oder professionelles Intervenieren?" war der Titel des genialen Einblicks von Dr. Hans Nenoff in seine Forschungen zum Reformulieren in der Mediation. 

<< Zurück zur Übersicht

20 Jahre inmedio